Der Vorstand der Landesinnung

Der Vorstand besteht aus dem Vorsitzenden (Landesinnungsmeister), einem Stellvertreter, der auch das Amt des Lehrlingswartes bekleidet, und vier Beisitzern. Seine Amtsdauer beträgt fünf Jahre, er wird von der Mitgliederversammlung gewählt. Er führt die Geschäfte der Landesinnung, soweit sie nicht gesetzlich oder durch Bestimmungen der Satzung der Mitgliederversammlung vorbehalten sind, bereitet die Verhandlungen der Mitgliederversammlung vor und führt ihre Beschlüsse aus. Ferner stehen die beiden Ehrenlandesinnungsmeister Martin Schneider und Hans-Jürgen Feinler dem Vorstand mit Rat und Tat zur Verfügung. 

Die letzten Wahlen zum Landesvorstand fanden in der Mitgliederversammlung der Landesinnung am 15. November 2012 in Völklingen statt.

Landesinnungsmeister Bernhard Weishaupt, Saarbrücken

Gebäudereinigermeister
  • Verbandsrepräsentanz
  • Politische und wirtschaftliche Grundsatzfragen
  • Delegierter im Bundesinnungsverband
  • Mitglied der Tarifkommission
  • Mitglied des Ausschusses für Öffentlichkeitsarbeit des Bundesinnungsverbandes
  • Mitglied des Vorstandsrates des Arbeitgeberverbandes des Saarländischen Handwerks
  • Tarifpolitik
  • Kontakte zu anderen Verbänden
  • stv. Mitglied der Vollversammlung der Handwerkskammer

stv. Landesinnungsmeister Ralf Schneider, Saarbrücken

Gebäudereinigermeister
  • Lehrlingswart
  • Verbandsrepräsentanz
  • Sachverständigenwesen
  • Delegierter im Bundesinnungsverband

Beisitzerin Ingrid Heß, St. Wendel

Gebäudereinigermeisterin
  • Mitgliederwerbung

Beisitzer David Jacobs, Saarbrücken

Gebäudereinigermeister
  • Technik und Arbeitssicherheit

Beisitzer Stefan Rausch, Neunkirchen

Gebäudereinigermeister
  • Sachverständigenwesen
  • Öffentlichkeitsarbeit

Beisitzer Norman Zaunmüller, Saarbrücken

Dipl.-Kaufmann
  • Betriebswirtschaft

Ehrenlandesinnungsmeister Martin Schneider, Saarbrücken

Gebäudereinigermeister

Ehrenlandesinnungsmeister Hans-Jürgen Feinler, Saarbrücken

Gebäudereinigermeister